Mukabhyanga – die Gesichtsmassage

Shiroabhyanga

Diese tief entspannende Massage wird gewöhnlich im Sitzen durchgeführt. Die Shiroabhyanga ist oft als einleitende Vorbehandlungen wie zum Beispiel die Mukabhyanga. Die Behandlung soll die Kopfhaut beleben und den Geist besänftigen.

Mukabhyanga

Mukabhyanga ist eine der schönsten und vielschichtigsten Behandlungen im Ayurveda. Sie hat neben ihrer verschönernden und verjüngernden Workung einen großen Einfluß insbesondere auf das Seelenleben. Die Behandlung wirkt harmonisierend und beseitigt Sorgen, Stress und Ängste. Sie schenkt eine Fülle an Liebe, Harmonie, innerer Stärke und das Gefühl umsorgt zu sein. Die Behandlung der Marmapunkte im Gesichts- und Kopfbereich wirkt harmonisierend auf Nervensystem, Sinnesorgane und entsprechende Organsysteme. Mukabhyanga ist eine Schönheitsmassage. Harmonisch abgestimmt auf Hauttyp unter Einsatz typgemäßer Duftessenzen und Basisöle entsprechend der Hauptbeschaffenheit.

 

Dauer

Je nach Wunsch, üblicher Zeitrahmen 30- 60 Minuten

 

Kontraindikationen:
  • Fette Haut
  • Infektiöse Hautkrankheiten
  • Akne